Jo Carley and The Old Dry Skulls vereinen Voodoo Rhythmen aus Ska und Blues der 1930er mit Vaudeville Cabaret. Musik, die die Knochen zum schütteln bringt.
Die Welt von Jo Carley and The Old Dry Skulls ist dunkel, aber lebhaft und ungewöhnlich. Auf der Suche nach Unterhaltung des Publikums ziehen sie dieses in eine Welt von Vaudeville, Skiffle, der frühen Horrorfilme, Ska, Calypso, ursprünglichen Country und Blus. Das Trio präsentiert eine einzigartige Mischung von Musik des frühen 20. Jahrhunderts geschwängert mit düstere Kabarett.

https://www.olddryskulls.com/

Video: https://www.youtube.com/watch?v=Humhk9CAAug

Beginn: 20 Uhr // Eintritt frei!