California Flair mit cremigen Beats und Funky Basslines. Tim Riddle spielt zwischen den Genres und lässt Neosoul, oder Autotune aufblitzen zwischen Retropop und Jazz . Seine Band verschmilzt zu einem groovenden Knäul und die Energie knistert zwischen High-, und Lowend. Tim Riddle ist der Künstlername des Essener Gitarristen Tim Bücher, unter welchem er sich abseits von seinem Hauptinstrument als vorrangig Sänger auf die Bühne stellt. Ursprünglich im Jazz groß geworden verkörpert dieses Projekt seine Liebe zur Popmusik, die verschiedenste Einflüsse von John Mayer über das bekannte kalifornische Electroniclabel Brainfeeder bis hin zu Neosoulgrößen wie Haitus Kayote verarbeitet. Seine Band, bestehend aus Lennart Allkemper (Sax/Synth), Calvin Lennig (Bass) und Karl F.- Degenhardt (Drums) ist eine Gruppe junger Musiker, die allesamt mit Preisen und Stipendien ausgezeichnet wurden und in ganz Deutschland, sowie im Ausland touren.

Künstlerhomepage: www.timriddle.com

Beginn: 20 Uhr // Eintritt frei!